Sie sind hier

Grundlagenwerkstatt Lyrik

Grundlagenwerkstatt Lyrik

Es hält sich hartnäckig die Mär, dass Lyrik vom Himmel falle, nicht erlernbar und Genialität nur bei den Klassikern vorhanden sei. Über moderne Lyrik hingegen hören wir meist, dass sie unverständlich und nicht greifbar, geradezu verschlüsselt ist.

In unserem Grundlagenkurs Lyrik werden wir mit beiden Vorurteilen aufräumen. Mit uns erfahren Sie, dass eine lyrische Sprache erlernbar und lehrbar ist. Anhand von Beispielen der modernen Dichtung zeigen wir, dass im Mittelpunkt des lyrischen Handwerks die lyrische Formenlehre steht. An eigenen Versen, die vor Ort und zuhause entstehen, bekommen wir ein Gespür dafür, wie man mit Sprachbildern, Klangbildern, Gedichtformen umgehen und die verschiedenen gestalterischen Möglichkeiten ausschöpfen kann.

Neben der theoretisch-praktischen Arbeit werden wir uns auch angemessen mit eigenen mitgebrachten Gedichten befassen.

Der gesamte Grundlagenwerkstatt gliedert sich in drei Module, die jeweils an vier Samstagen pro Semester stattfinden.

Im Herbst - Winter 2017/18 werden Modul 1 und Modul 3 angeboten, neue TeilnehmerInnen sind willkommen.

 

Dozent WH  

Dozent Wolfgang Haenle

 

Theme by Danetsoft and Danang Probo Sayekti inspired by Maksimer